Deutsch  |  Englisch
Sitemap |  AGB  |  Impressum

Aktuelles

In diesem Bereich finden Sie aktuelle Informationen aus dem Hause Viessmann. Besuchen Sie uns regelmäßig und erfahren Sie, welche Neuheiten wir aktuell ausliefern, ob es gerade günstige Sonderaktionen in unserem Onlineshop gibt und was es sonst Neues gibt.

Newsletter

Wir halten Sie gern auch per E-Mail auf dem Laufenden. Melden Sie sich über die Anmeldebox auf der linken Seite für unseren Newsletter-Service an. Sie erhalten dann in unregelmäßigen Abständen aktuelle Informationen direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

 

 

Digitaltechnik, Signale und Decoder:
Seminarwochenende bei Viessmann Modelltechnik

Viessmann TrainingWie werden Viessmann Signale angesteuert? Welche Signalbilder gibt es beim Vorbild und im Modell? Welche Vorteile bieten die Lok- und Funktionsdecoder von Viessmann? Diesen und vielen weiteren Fragen gingen die Teilnehmer zweier Seminare bei Viessmann Modelltechnik in Reddighausen nach.

Im Seminar "Grundlagen der Signal- und Digitaltechnik" standen die Signale im Mittelpunkt. Referent Jürgen Meier stellte anschaulich die verschiedenen Form- und Lichtsignale sowie die passenden Steuerbausteine vor. Die Teilnehmer lernten außerdem die Digitalzentrale Commander kennen und informierten sich über weitere Produkte aus dem Viessmann Sortiment.

Zur Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat Viessmann innovative neue Digital-Formsignale vorgestellt, bei denen Antrieb und Decoder am Signalfuß platziert sind (Art. 4700, 4701, 4702).

Das Seminar "Fahrzeug-Digitalisierung mit Viessmann Lok- und Funktionsdecodern" vertiefte die Kenntnisse im Umgang mit der Digitaltechnik. Die Teilnehmer bauten Decoder in eigene Loks ein und programmierten sie. Jürgen Meier erklärte die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Digitalprotokolle und berichtete auch über die Entwicklung in den vergangenen 30 Jahren.

Noch Plätze frei bei Commander Seminaren

Im Herbst finden zwei Commander Seminare statt:

Freitag, 22.09.2017
Commander I (Einsteiger): Digitales Fahren und Schalten – genial einfach!


In diesem Praxisseminar lernen Sie den Viessmann Commander mit all seinen Funktionen intensiv kennen. In Theorie und Praxis erfahren Sie alles über die Einrichtung von Gleisplänen, die manuelle und automatische Steuerung von Lokomotiven sowie das Schalten von Zubehör wie Weichen, Signalen oder Beleuchtung.

Mithilfe der im Commander hinterlegten Automatikfunktionen realisieren Sie im Handumdrehen intelligente Fahrstraßen und Pendelzugstrecken. Dieses eintägige Seminar ist der perfekte Einstieg in die Welt der Modellbahnsteuerung mit dem Commander und richtet sich in erster Linie an interessierte Digitaleinsteiger oder an bereits digital fahrende Modelleisenbahner mit dem Anspruch an eine perfekte Modellbahnsteuerung ohne externen Computer.

Samstag, 23.09.2017
Commander II (Fortgeschrittene): Spezialanwendungen und komplexe Fahrstraßen


Aufbauend auf dem Kenntnisstand des Seminars Viessmann Commander I stehen in diesem Seminar die Automatikfunktionen in Verbindung mit der genial einfachen Fahrstraßenprogrammierung im Mittelpunkt. Sie lernen in ausgiebigen Praxisübungen den Betrieb von Blockstrecken, die Steuerung von Schattenbahnhöfen oder die einfache Umsetzung komplexer Pendelzugstrecken auf der Modelleisenbahn kennen.

Zudem erfahren Sie in diesem Seminar alles über die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten weiteren Zubehörs an den Viessmann Commander, wie z. B. das automatische Anmelden und Einrichten der Viessmann Multiplexer für die Lichtsignalsteuerung.

Dieses eintägige Praxisseminar richtet sich in erster Linie an fortgeschrittene Anwender, die für ihre Modelleisenbahn das Optimale aus dem Funktionsumfang des Viessmann Commanders herausholen möchten.

Hinweis: Die Commander-Schulungen basieren auf dem bisherigen Commander Art. 5300 (vorrätig). Unabhängig davon, ob Sie künftig mit dem bisherigen Commander oder Commander 2 fahren, kann das Gelernte bei beiden Zentralen angewendet werden. Der Commander 2 baut auf dieser Technik auf und ist in der Anwendung vergleichbar. Der Commander 2 wird selbstverständlich weitere neue Features beinhalten.

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Viessmann Seminaren finden Sie in unserem Infoblatt unter diesem Link sowie unter www.viessmann-training.de.

 

 

Einer für (fast) alles: 
Art. 5285 Multiprotokoll-Schaltdecoder
ab sofort lieferbar

5285Die Viessmann Decoderfamilie ist um einen Fast-alles-Könner gewachsen: Art. 5285 Multiprotokoll-Schaltdecoder ist lieferbar und bei Ihrem Fachhändler erhältlich. Er ist ein Multiprotokoll-Decoder für das DCC- und Märklin-Motorola-Format. Der Decoder besitzt 4 leistungsstarke Relais mit je einem Umschaltkontakt und steuert zusätzlich 2 Servos an.

Zur Ansteuerung z. B. von Motoren, Beleuchtung, Servo-Antrieben, Signalen, eMotion-Artikeln und vielem mehr. Da der Schaltdecoder sehr leistungsstark ist, lassen sich zahlreiche Verbraucher parallel schalten.
   
Merkmale:

  • 4 unabhängige Umschalterausgänge mit Zusatzfunktionen wie Zufallssteuerung (auch bei den Servoausgängen)
  • Potentialfrei
  • Zufallssteuerung, für die Ausgänge getrennt konfigurierbar
  • Bistabile Ausgänge - die Schaltlage bleibt auch ohne Versorgungsspannung erhalten
  • Versorgung aus dem Gleissignal
  • Dauerstrom bis 5 A pro Ausgang
  • LEDs an den Ausgängen signalisieren den Schaltbefehl
  • Gleiseingang
  • Programmierung auf dem Programmiergleis
  • Programmierung auf dem Hauptgleis (POM)
  • Adressprogrammierung auch per Taster
  • RailCom
  • Für Analog- und Digitalbetrieb geeignet
  • Die Servoausgänge können bzgl. Stellwegen und Geschwindigkeiten konfiguriert werden
  • Versorgungsstrom für beide Servos gesamt: 300 mA dauernd, 450 mA kurzzeitig. Mit Schraubklemmen
 

 

Zum Sammeln, Basteln und für die Modellbahn:
Fahrzeuge von kibri

Seit Jahrzehnten genießen Fahrzeugmodelle von kibri einen hervorragenden Ruf unter Modellbau-Fans. Eine Auswahl der schönsten Produkte finden Sie in unserem aktuellen Prospekt Art.-Nr. 8923: Baufahrzeuge, Feuerwehr- und THW-Modelle, Kräne und landwirtschaftliche Geräte.

Den Prospekt erhalten Sie bei Ihrem Fachhändler sowie zum Download unter diesem Link.

 

 

Das Leben ist schön –
auf der Faszination Modellbahn 2017

Wer kennt es nicht, das erhebende Gefühl, mit Händen, mit Köpfchen und vor allem mit viel Herz etwas zu erschaffen, das dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht zaubert? Ein ganzes Wochenende solcher Momente erlebten die 129 Aussteller, Clubs, Vereine und Privatiers mit ihren mehr als 16.000 Messegästen vom 10. bis 12. März 2017 auf der FASZINATION MODELLBAHN, der Internationalen Messe für Modelleisenbahnen, Specials & Zubehör in Sinsheim. Die Modellbahn-Community sowie die Fans und Familien waren alle eines - happy. Auch Viessmann Modelltechnik präsentierte eine Auswahl der Produktpalette von Viessmann, kibri und Vollmer. Im Mittelpunkt standen die Neuheiten 2017.

„Das Modellbahn-Hobby bietet Vielfalt, Entdeckerfreude und Harmonie als Gegenpol zu unserem stressigen, medial überfrachteten Alltag“, resümiert Andreas Wittur, Prokurist der Messe Sinsheim, den rundum gelungenen Modellbau-Event. „In den Modellbahn-Anlagen und in den Präsentationen der Aussteller steckt unendlich viel Wissen zu Geschichte, Mechanik, Antriebstechnik, Landschaftsgestaltung, Materialvielfalt und Design der vielen Jahrzehnte – das fasziniert unser Publikum hier in Sinsheim.“ Und so strömten trotz schönstem Frühlingswetter vom 10. bis 12. März 2017 mehr als 16.000 Besucher in die mit rotem Teppich ausgeschmückte Halle 6.

Die nächste FASZINATION MODELLBAHN in Sinsheim findet vom 09. bis 11. März 2018 statt.

 

 

Neuheitenpräsentation bei Kramm in Hilden

Die Firma Modellbahn Kramm in Hilden hat am 17.2. und 18.2.2017 die Neuheiten 2017 vorgestellt. Mit dabei war Viessmann Modelltechnik. Thorsten Rüppel zeigte die neuen Produkte der Marken Viessmann, kibri und Vollmer.

Ausführliche Informationen und zahlreiche Bilder finden Sie unter http://www.modellbahn-kramm.com.

 

 

Neuheitenpräsentation in Hildesheim und Braunschweig

Viessmann Modelltechnik war zu Gast im Modellzentrum Hildesheim und im Modellzentrum Braunschweig und hat die Neuheiten 2017 von Viessmann, kibri und Vollmer präsentiert. Mehr als 100 Gäste informierten sich über Commander 2 und die zahlreichen weiteren neuen Produkte.

 

 

Großes Interesse an Neuheiten

Viessmann Modelltechnik hat auf der Spielwarenmesse 2017 in Nürnberg die Neuheiten von Viessmann, kibri und Vollmer vorgestellt. Zahlreiche Fachbesucher informierten sich über den Commander 2, den Robel mit beweglichem Kran, die neue Generation digitaler Formsignale und die vielen weiteren Neuheiten.

Geschäftsführer Wieland Viessmann zeigte sich überaus zufrieden mit dem Interesse an den Produkten von Viessmann Modelltechnik und insgesamt an der Modellbahn. Die Miniatur-Modelle finden wieder verstärkt ihren Weg in die Kinderzimmer.

Commander 2 Art. 5320

Auf besonders großes Interesse stieß der Commander 2. Mitarbeiter Jürgen Meier beantwortete viele Fragen rund um die für alle Spurweiten geeignete Digitalzentrale. „Das Interesse auf der diesjährigen Spielwarenmesse am Commander 2 war wirklich überragend“, sagte er. Auf durchweg positive Resonanz stießen die flexiblen Möglichkeiten, ein Smartphone, Tablet sowie Monitore anzuschließen. Die Nutzung von mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets ermöglicht, dass der Nutzer nicht nur stationär an der Zentrale sitzt, sondern sich um die Anlage bewegt und zum Beispiel direkt am Betriebswerk rangiert. Besonders innovativ ist dabei die Positionserkennung über die Kamera des Smartphones oder Tablets, die den gewünschten Abschnitt der Anlage im Gleisplan anzeigt.

Weitere Informationen zum Commander 2 finden Sie unter www.viessmann-commander.de

ROBEL Gleiskraftwagen 54.22 mit beweglichem Kran

Auch der H0 ROBEL Gleiskraftwagen 54.22 mit beweglichem Kran zog die Blicke auf sich. Das Modell, das in Kooperation mit Märklin entstanden ist, verfügt über einen um 360 Grad drehbaren Kran, der sich auch hebt und senkt. Das Zweileiter-Modell, Art. 2620, trägt die Bedruckung DB Netz.



Die komplette Übersicht über alle Neuheiten 2017 von Viessmann, kibri und Vollmer finden Sie in unseren Neuheiten-Prospekten zum Download.

 

 

Neuheiten 2017 von Viessmann und kibri

Commander 2
Neue Digital-Formsignale
ROBEL mit bewegtem Kran
und vieles mehr

Commander 2

Der Commander 2 ermöglicht eine bisher nicht gekannte Vielfalt und eröffnet eine neue Dimension: Die neue Digitalzentrale von Viessmann, Art. 5320, ermöglicht die Steuerung von Modellbahnen mit Smartphone oder Tablet – und nicht nur das: Die integrierte Kamera von Smartphone oder Tablet erkennt, welcher Bereich gesteuert werden soll und zeigt auch die in diesem Abschnitt fahrende Lok und die nächste Weiche an. Noch einfacher wird die mobile Bedienung mit der optional erhältlichen SmartMaus Art. 5321 für Smartphones. Die SmartMaus kann auch mit einer Halterung für Tablets ausgerüstet werden (Art. 5322). Weitere Informationen finden Sie unter www.viessmann-commander.de.

Viessmann Neuheiten 2017

Viessmann Modelltechnik präsentiert die neue Digitalzentrale auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Nicht nur der Commander 2 stellt die Innovationsfähigkeit von Viessmann unter Beweis: Der hessische Technik-Spezialist hat außerdem die Formsignale überarbeitet, die seit vielen Jahren Standard auf den Modellbahnanlagen sind. Zur Messe präsentiert Viessmann einen neuen Antrieb, der zusammen mit einem Digitaldecoder kompakt am Signalfuß eingebaut ist und unter anderem eine vorbildgetreu langsame Flügelbewegung ermöglicht. Zunächst erscheinen drei verschiedene Digital Form-Hauptsignale (Art. 4700, 4701, 4702).

Vom H0 ROBEL 54.22 wird in Nürnberg eine neue Version mit beweglichem Kran (Art. 2620) vorgestellt. Der Kran hebt, senkt und dreht sich um 360 Grad – für noch mehr Spielspaß auf der Modellbahnanlage und noch mehr staunende Augen.

In diesem Jahr wird in Deutschland das Reformationsjubiläum gefeiert: Vor 500 Jahren schlug Martin Luther die 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. In einer limitierten Edition erscheint ein H0-Modell Luthers als bewegte Figur in der Serie eMotion – Bewegte Welt (Art. 1595). Der Arm bewegt sich täuschend echt – so kann das Anschlagen der Thesen problemlos dargestellt werden.

Natürlich gibt es viele weitere spannende Neuheiten, die das Miniatur-Leben auf Modellbahnen in verschiedenen Maßstäben abwechslungsreicher, heller, bewegter und vorbildgerechter gestalten: Von Lampen und nützlichem Zubehör bis hin zu elektronischen Bauteilen.

Viessmann Neuheiten 2017

Von kibri erscheint als Formneuheit eine H0 Lagerhalle nach dem Vorbild der neuen Viessmann-Logistikhalle (Art. 39250). Das Modell ist durch ein Modulsystem in verschiedenen Größen aufbaubar. Selbstverständlich gibt es auch in diesem Jahr Funktionsbausätze mit LED-Beleuchtung in den Spurgrößen H0 und N und originalgetreue Fahrzeuge in den Maßstäben H0 und Z.

Die Neuheitenprospekte mit ausführlichen Informationen finden Sie hier zum Download.

 

 

Viessmann Gesamtkatalog 2017/2018 ab sofort erhältlich

Der Viessmann Gesamtkatalog 2017/2018 ist ab sofort erhältlich. Neben einem Überblick über das gesamte Sortiment informiert er über die Neuheiten 2017 und bietet zudem viele Tipps, Anleitungen und Anregungen.

Beachten Sie die neuen Artikel-Nr.:

Viessmann Gesamtkatalog 2017/2018 DE Art. 8999
Viessmann Gesamtkatalog 2017/2018 EN Art. 8990.

Sie erhalten den Katalog bei Ihrem Fachhändler oder in unserem Webshop.

 

 

Kurzfilme „eMotion- bewegte Welt“ und „Railmotion – Schienenfahrzeuge“

Haben Sie schon gesehen? Auf der Viessmann Homepage finden Sie eine ganze Reihe Kurzfilme von Artikeln aus den Serien „eMotion-bewegte Welt“ und „Railmotion-Schienenfahrzeuge“. Darin wird Ihnen der realistische und vorbildgetreue Bewegungsablauf von Viessmann-Funktionsmodellen, z. B. der 5128 Hühnerhof beim Picken auf der Wiese oder der 26096 Stopfexpress gezeigt. Echte Hingucker mit hohem Spaßfaktor — das weckt Emotionen.

Viele dieser Kurzfilme begeistern mittlerweile auch auf YouTube die Freunde des Modellbaus. Sie finden die jeweiligen Kurzfilme auf unserer Homepage unter der Rubrik „Produktsuche“. Geben Sie dort die gewünschte Artikelnummer ein, z. B. 5023. Auf der dann folgenden Seite klicken Sie die Artikelbezeichnung an. Nachfolgend finden Sie den Link zum Kurzfilm direkt über der Bedienungsanleitung.

Die Reihe an Kurzfilmen wird kontinuierlich fortgesetzt.

Hier geht es zur Übersicht der Filme!