Deutsch  |  Englisch
Sitemap |  AGB  |  Impressum

Multiplex-Technologie

 

Frage: Kann man Multiplexsignale auch alternativ ansteuern, außer mit den dafür vorgesehenen Modulen 5229 und 52292?

Antwort: Die Multiplexsignale sind ausschließlich mit dem Multiplexer 5229 oder 52292 anzusteuern. Das ist durch die zur Ansteuerung verwendete Multiplex-Technologie begründet. Durch die Verwendung dieser Technologie ist es möglich, bis zu 8 Signalbilder über nur 4 Leitungen zu schalten. Das Multiplexsignal kann also nicht mit einem einfachen Relais angesteuert werden, es würde sonst zerstört!

Die komplette analoge Steuerung der Signalbrücke ist nur möglich mit zwei Multiplexern der Artikelnummer 5229. Dann können Sie vier Signalbegriffe Ihrer Signalbrücke analog schalten, nämlich Hp0, Ks1, Ks1+Zs3 und Hp0+Sh1.

Im Digitalbetrieb sind natürlich alle Begriffe der Signalköpfe erreichbar.

Die Zugbeeinflussung ist im Übrigen mit dem anzusteckenden Zugbeeinflussungsrelais möglich: für 5229 verwenden Sie das Zugbeeinflussungsmodul 5228 und für 52292 verwenden Sie das Zugbeeinflussungsmodul 5227.

 

Frage: Ist die Zug-Beeinflussung mit den Multiplexern möglich?

Antwort: Ja, die Zug-Beeinflussung funktioniert mittels eines ansteckbaren Zug-Beeinflussungsrelais, siehe vorige Frage.

 

Frage: Trotz eingebautem Multiplexer 5229 schaltet mein Signal nicht richtig? Woran liegt das?

Antwort: Vermutlich hat Ihr Multiplexer das Signal nicht richtig erkannt (falscher Signaltyp), oder Sie haben das Signal gewechselt. Bitte führen Sie einen Reset am Multiplexer durch.

Gehen sie dazu wie folgt vor: Schalten Sie die Versorgungsspannung aus. Schalten Sie die Spannung bei gedrückter roter Taste am Multiplexer wieder ein. Der Multiplexer wird auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und das Signal wird neu gescannt. Die Digitaladresse muss dann allerdings auch wieder neu eingegeben werden.

 

Frage: Gibt es auch normale Signale für die Signalbrücke?

Antwort: Nein, Signalköpfe für die Signalbrücke gibt es nur mit Multiplex-Technologie.

 

Frage: Kann man mit dem Doppelmultiplexer 52292 analog auch mehr als Hp0 und Hp1/2 anzeigen?

Antwort: Nein. Es sind nur zwei Begriffe analog ansteuerbar. Wollen Sie mehr Begriffe schalten, muss der 5229 Multiplexer verwendet werden.

 

Frage: Wozu dient der Signalbus bei den Signalmodulen 5224 und 5229?

Antwort: Der Signalbus ermöglicht die Steuerung der Vorsignale am eigenen Mast, sodass der passende Begriff zum folgenden Hauptsignal angezeigt wird. Wenn in Fahrtrichtung eine Weiche folgt, so können Sie den Signalbus analog zur Weiche mit einem Relais umschalten, um dann abhängig von der Weichenlage das richtige Vorsignalbild anzuzeigen.

besucherzaehler-kostenlos.de