Deutsch  |  Englisch  |  Französisch  |  Niederländisch
Sitemap |  AGB  |  Impressum

Viessmann präsentiert sich auf der INTERMODELLBAU 2015 in Dortmund

Vom 15. bis 19. April 2015 verwandelt sich die Messe Westfalenhallen Dortmund mit ihren insgesamt sieben Messehallen wieder in ein großes Paradies für Modellbauer und Modellsportler. Dann nämlich finden die 37. INTERMODELLBAU, die weltgrößte Messe ihrer Art, und die experTEC, das Fachforum für aktive Modellflieger, statt.

Mit der Viessmann Modelspielwaren GmbH mit Stammsitz in Hatzfeld-Reddighausen beteiligt sich seit 25 Jahren auch ein Unternehmen aus der Region an der Messe in Dortmund. Als bekannter Hersteller für Modelleisenbahnzubehör und Dioramenbau mit den Marken Viessmann, kibri und Vollmer, wird Viessmann vor allem mit Exponaten aus den Bereichen Funktionsmodelle, technischem Zubehör und der brandneuen Vollmer Steinkunst-Serie auf der INTERMODELLBAU vertreten sein. Gezeigt wird u.a. der „Geisterwagen“, ein motorgetriebener Niederbordwagen von Viessmann, der es ermöglicht, Fahrzeuge und Lokomotiven, die keinen eigenen Antrieb besitzen, auf der Schiene fahren zu lassen. Der fast nicht sichtbare Einbau des Motors und der integrierte Stromspeicher, der auch bei kurzzeitiger Stromunterbrechung ein Weiterfahren ermöglicht, sind die Besonderheiten des Fahrzeuges.

Entsprechend hohe Aufmerksamkeit dürften auch die Figuren aus der Serie „eMotion — Bewegte Welt“ auf sich ziehen. Dabei handelt es sich um motorgetriebene, bewegliche Figuren, wie z. B. einem Braumeister beim Fassanstich, der lebensecht den Zapfhahn anschlägt oder einem kleinen Hühnerhof mit sechs pickenden Hühnern und zwei kämpfenden Hähnen.

Viessmann präsentiert dort auch neue Modelle von kibri, die, ausgestattet mit feinster Technik, wie z. B. Beleuchtung und Rundumleuchten bei Fahrzeugen und simulierten Elektroblitzen am Modell eines Umspannwerkes, zu echten Hinguckern auf der Modellbahnanlage werden.

Ein Novum stellt Viessmann mit den Artikeln der Steinkunst-Serie von Vollmer vor: Tunnelportale sowie Straßen-, Dach- und Mauerplatten, die sich anfühlen und aussehen wie Stein. Damit lässt sich überaus realitätsgetreu bauen und gestalten. Das Besondere daran: Der dafür verwendete Quarzsandverbundwerkstoff ist wetterfest, was die Liebhaber der Gartenbahn erfreuen dürfte, und absolut umweltverträglich. Mit der ebenfalls neuen Steinkunst-Modellierpaste lassen sich Anpassungsarbeiten und eigene Ideen verwirklichen.

Auf der Aktionsfläche der Ausstellungshalle, auf der die Besucher die vorgestellten Produkte namhafter Hersteller ausgiebig testen und ausprobieren können, stellt Viessmann zudem seine neue 3D-Produktionstechnik in Verbindung mit einem 3D-Scanner vor. Die Besucher dürfen gespannt sein, wie realistisch sich damit Figuren und alltägliche Gegenstände im Modell darstellen und wirtschaftlich herstellen lassen.

Insgesamt stellen bei der INTERMODELLBAU 2015 rund 400 kommerzielle Aussteller ihre Produkte vor. Mehr als 100 ideelle Aussteller, Verbände, Vereine und Einzelpersonen zeigen ihre Modelle. Über 20.000 Einzelmodelle sind vom 15. bis 19. April in der Messe Westfalenhallen Dortmund zu sehen: Flugzeuge, Hubschrauber, Eisen- und Straßenbahnen, Mini-Cars, Motorräder. Flugvorführungen, ein Vorführbecken für Schiffsmodelle und Fahrstrecken für Mini-Trucks unterstreichen den hohen Erlebniswert. Zur INTERMODELLBAU2015 werden rund 80.000 Besucher erwartet.

 

 

Viessmann Gesamtkatalog 2015/2016

katalog Der Viessmann Gesamtkatalog für 2015/2016 (Artikel 89990 deutsch; 89991 englisch) ist lieferbar. Sichern Sie sich schnell Ihr Exemplar!
Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen!

Bestellen Sie ihn direkt mit unserem online Formular!